Ein Schlaganfall, ein Unfall, eine neurologische oder andere schwere Erkrankung verändert das Leben eines Menschen entscheidend.

Scheinbar selbstverständliche Fähigkeiten sind verloren gegangen und müssen neu erlernt werden. Um auch nach einem solchen Einschnitt ein möglichst eigenverantwortliches und selbstständiges Leben führenzu können, ist eine zielgerichtete Therapie mit der dazugehörenden Anleitung notwendig.

 

Unsere Arbeit befasst sich genau so sehr mit Erwachsenen wie auch mit Kindern, welche wir im Speziellen bei ihrer Wahrnehmung und Entwicklung fördern. Dabei orientieren wir uns an den Stärken jedes einzelnen Kindes. Durch eine rechtzeitig begonnene Therapie nehmen wir positiven Einfluss auf die Entwicklung von motorischen,kognitiven, emotionalen, kommunikativen und sozialen Kompetenzen. Ziel ist es, das Kind in die Lage zu versetzen, seinen Alltag in der Familie, im Kindergarten und in derSchule altersgemäß zu bewältigen.